WEBBYTE | SYSTEMS

Videoüberwachung mit Kassenanalyse, Nachtsicht und Aufzeichnung.

Geschrieben am 21.03.2017
von WEBBYTE SYSTEMS


heimliche Videoüberwachung verboten, offene jedoch zum Schutz von Investition erlaubt.

Ob für Privat oder das Geschäft, Lager oder öffentliche Plätze! Die Videoüberwachung dient dem Schutz von Investition und Eigentum und nimmt einen immer höheren Stellenwert in Unternehmen, Gastronomie und Einzelhandel ein. Je nach Bedarf und Umgebung gibt es speziell auf den Kunden zugeschnittene Pakete für optimale Sicherheit.

Neu ist die Möglichkeit Kassendaten direkt mit dem Videobild zu verknüpfen und so eine Analyse sämtlicher Kasseneingaben nachzuvollziehen. Das erhöht die Mitarbeitersicherheit und Arbeitsmoral. Gleichzeitig ist es wichtig gesetzliche Datenschutzbestimmungen bezüglich der Videoaufnahmen zu befolgen, da unkontrollierte Überwachung datenschutzrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen kann. Wir beraten Sie in dieser Hinsicht und bieten das  gesamte Sortiment an In- Outdoor, Tag- und Nachtkameras und verdeckter Überwachung.

Videoüberwachung wird aus verschiedenen Gründen in Anspruch genommen, meisst zum Schutz von Investitionen, Eigentum, sensiblen Standorten im Unternehmen (z.B. Kassen), Personen in kritischen Bereichen (Tankstelle bei Nacht ) oder sonstigen sonst unbewachten Orten.


Wir bieten Ihnen die Planung und Realisierung von Videoüberwachung im In- und Outdoorbereich, incl. Datenarchivierung über definierte Zeiträume, spezielle Einbindung von Kassenvorgängen ins Überwachungsvideo, Überwachungssoftware zur Ansteuerung bis 256 Kameras, für die Steuerung vor Ort oder per Internet. Je nach den örtlichen Gegebenheiten und Anforderung verwenden wir analogen bzw. IP Kameras im Einzel oder Mischbetrieb. Bei der Art der Verkabelung sind keine Grenzen gesetzt, von simpler 2 Drahttechnik bis hin zur Anbindung per Glasfaser ist alles möglich, auch die Überbrückung von Entfernungen bis 2 km.


Moderne Videoüberwachung gestattet den Zugriff auf Livebilder bzw. Aufnahmen von jedem Ort, zu jeder Zeit über Smartphone oder Tablet-PC. Bis zu 16 Kameras gleichzeitig können per iPhone oder anderen Smartphones angesteuert werden. Sie können Screenshots erstellen, die Bilder sofort per Email weiterversenden, vorhandene Aufnahmen ansehen die einzelnen Kameras im Vollbildmodus betrachten, also die absolut flexible Kontrolle von unterwegs.