WEBBYTE | SYSTEMS

Google Chrome kennzeichnet unsichere Webseiten

Geschrieben am 19.05.2017
von Jens Schöberling


Google plant langfristig die Kennzeichnung aller ungeschützten Webseiten (http) als unsicher. Der Start erfolgt mit der Browser Chrome Version 56 ab Januar 2017. Weitere Browser ziehen nach.



Webseiten ohne SSL Zertifikat (http)

Deklassierung als unsicher

Internet Seiten, welche Passwörter und Kreditkarteninformationen verwenden, werden in der Adresszeile als „nicht sicher“ ausgewiesen.   

(Quelle: Google Security Blog, September 2016)

Google behält sich für zukünftige Browser Versionen eine schrittweise Erweiterung dieser Warnhinweise vor.



SSL Gold EV Zertifikat 

Das SSL Gold EV Zertifikat zeichnet weiter den Firmennamen mit einer grünen Auszeichnung aus.



Besseres Ranking dank SSL Zertifikat

Geschützte Webseiten (https) werden durch Google bevorzugt behandelt und erhalten ein besseres Ranking.

Wir unterstützen sie gerne bei der Umstellung auf SSL