WEBBYTE | SYSTEMS

Das Online-Terminbuchungssystem ist ein komplett eigenständiges Programm-Modul

Geschrieben am 17.05.2018
von WEBBYTE SYSTEMS


Das Online-Terminbuchungssystem ist ein komplett eigenständiges Programm-Modul was auf Internettechnologien basiert. Es ist an keine speziellen technischen Vorrausetzungen gebunden, da es vollständig Online als Weblösung zur Verfügung steht. Anpassungen auf individuelle Anforderungen sind jederzeit nach Vereinbarung möglich. Zur Realisierung der Online-Terminbuchung kann der Dienstleistungsanbieter nach seinen Bedürfnissen in Abstimmung mit seinem Kunden Zeitkontingente pro Tag, oder anderen Zeiträumen, definieren und diese wiederum für jede einzelne Postleitzahl unterschiedlich zu ordnen.


z.B.: für die Postleitzahl 17033, stellen Dienstleistungsanbieter täglich 3 Zeiten mit jeweils einen Termin für eine Lieferung zur Verfügung:

6:30 - 08:00 Uhr (einen Termin)
7:00 - 09:00 Uhr (einen Termin)
7:00 - 11:00 Uhr (einen Termin), diese sind fest zugesagt und werden von Dienstleistungsanbieter 100%ig ausgeführt. (kann unterschiedlich definiert werden)

Darüberhinaus sind diese Kontingente und deren Buchungen pro Kontingent völlig variabel und können durch den Kunden individuell angepasst werden.

z.B.
6:30 - 08:00 Uhr (drei Termine)
8:00 - 09:00 Uhr (drei Termine)
9:00 - 10:00 Uhr (drei Termine)
oder 10:00 - 12:00 Uhr (drei Termine)

Jede Tour ist mit entsprechenden Kapazitäten fest eingeplant. Sind die Kapazitäten zu einem bestimmten Termin durch eine bereits getätigte Buchung ausgelastet, steht dieser Tour-Termin nicht mehr zur Auswahl zur Verfügung.

Die Online-Terminbuchung kann mit diversen Schnittstellen von Standard-Systemen zusammenarbeiten.

Wie z.B.:

  • MS-Office,
  • SAP,
  • Navision